FORUM DU PSUNE

Forum socialiste européen
 
AccueilAccueil  FAQFAQ  RechercherRechercher  S'enregistrerS'enregistrer  MembresMembres  GroupesGroupes  ConnexionConnexion  

Partagez | 
 

 Mitteilung über die Verleumdung von PSUNE im Internet

Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Aller en bas 
AuteurMessage
Ganautaz Hagustaldaz
Pérégrin
Pérégrin


Masculin Nombre de messages : 18
Localisation : près de Lopodunum

MessageSujet: Mitteilung über die Verleumdung von PSUNE im Internet   Sam 24 Nov - 0:17

Am 12. Februar, wahrscheinlich des Jahres 2010, sah sich Thomas Ferrier veranlasst, eine Stellungnahme mit dem Titel

"Avertissement sur la diffamation du PSUNE sur internet"

abzugeben, die ich hiermit in deutscher Übersetzung zugänglich mache, da ich sie für immer noch relevant halte. Für etwaige Übersetzungsfehler bin ich persönlich verantwortlich.





Mitteilung über die Verleumdung von PSUNE im Internet


Liebe Genossen, liebe Freunde, liebe Sympathisanten, geneigte Leser,

zu Eurer Information: Regelmäßig äußern gewisse Individuen im Internet das Bedürfnis, uns schaden zu wollen, und schmücken sich dabei mit eingebildeten Tugenden, die sie offensichtlich nicht besitzen.

Jedesmal ist der Weg dieser Individuen, die verschiedene Ideologien vertreten, derselbe: Diese Herrschaften melden sich auf unserem Forum an, wo sie in der Regel herzlich aufgenommen werden, und genießen unsere Gastfreundschaft. Später sind wir entweder gezwungen, sie wegen diverser asozialer Verhaltensweisen auszuschließen, oder sie selbst entscheiden sich, die Löschung ihres Kontos zu fordern.

Danach attackieren uns diese Personen systematisch im Internet, und zwar immer auf dieselbe Weise. Sie legen Wert darauf, daran zu "erinnern", dass unsere Leserschaft gering ist. In Ordnung, warum dann noch über uns reden? Wenn wir nichts sind, sollten sie uns ignorieren. Und dann versuchen sie, uns mit einer der verschiedenen totalitären oder totalitarisierenden Ideologien in Verbindung zu bringen, die charakteristisch für das schmutzige, blutige 20. Jahrhundert waren.

Bis dahin ist das alles ohne die geringste Originalität und äußerst erbärmlich. Die "Reductio ad Hitlerum", die Leo Strauss zu seiner Zeit anprangerte, scheint leider noch schöne Tage vor sich zu haben.

Für diejenigen, die nichts begreifen wollen oder von einer grenzenlosen intellektuellen Unredlichkeit sind, legt PSUNE also in der Person seines Generalsekretärs Wert darauf, diese Lügner und Verleumder an folgende Punkte zu erinnern:

1.) PSUNE verurteilt ausdrücklich alle Formen von Antisemitismus und Judäophobie. Darüber hinaus betrachten wir den Staat Israel als völlig legitim.

2.) PSUNE definiert das Europäertum nicht nach der Religionszugehörigkeit. Es gibt Europäer verschiedener Konfessionen, christliche, atheistische, heidnische, jüdische und sogar muslimische Europäer (Albaner, Bosnier usw.). Sie bleiben in unseren Augen ganz und gar Europäer.

3.) PSUNE verurteilt einhellig alle totalitären Doktrinen, ob Kommunismus, Faschismus oder Islamismus. PSUNE vertritt ganz im Gegenteil die uneingeschränkte Demokratie.

Jede gegen PSUNE vorgebrachte Beschuldigung, die diese drei klar festgelegten Positionen in Zweifel zieht, stellt eine Verleumdung dar, die gerichtlich geahndet werden kann.
Revenir en haut Aller en bas
Voir le profil de l'utilisateur
 
Mitteilung über die Verleumdung von PSUNE im Internet
Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Revenir en haut 
Page 1 sur 1
 Sujets similaires
-
» le blog de Nadou
» sondage au sujet de l'euthanasie
» Sujet de composition
» Site Internet pour achat High Treck (à prix intéressant)
» Transfert de fichier lourd via Megaupload

Permission de ce forum:Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
FORUM DU PSUNE :: En Europe - In Europe :: Débats dans d'autres langues - Debates in other languages :: Deutscher Forum-
Sauter vers: